Die Module

E-Paper ist modular aufgebaut, verfügt aber in der Standard-Ausführung schon - neben den Web-Funktionalitäten - über ein leistungsfähiges Archiv (inklusive Seiten und voller Navigation und Artikel-Einzelverkauf), eine Nutzer-Datenbank (mit Anbindungsmöglichkeit an Vertriebssysteme), ein Session Management und eine Verwaltung der Seiten zur persönlichen Zeitung.

Mit den Möglichkeiten des Seitenausdrucks und des Downloads zum offline-Lesen erfüllt es die IVW-Kriterien für elektronische Ausgaben von Presseerzeugnissen. Die IVW hat das E-Paper der Rhein-Zeitung bereits in die Auflagenkontrolle aufgenommen.
 

1) Automatische Übernahme

E-Paper greift direkt auf die Produktionsdaten der Redaktions-, Anzeigen- und Planungssysteme zu. Die Daten werden automatisch konvertiert und wie die gedruckte Zeitung im Internet bereit gestellt.

2) Volle Interaktion ohne Nachbearbeiten

Bei der Konvertierung werden automatisch Internet-Adressen und E-Mail-Adressen aktiviert. Und nicht nur das: Seiten- und Artikelverweise sind auch so aktiviert, wie es "Surfer" gewohnt sind. Mehr noch: Durch Einträge in Anzeigen- oder Redaktionssystem können alle Elemente mit externen Links versehen werden, ohne in den E-Paper-Prozess einzugreifen.

3) Archiv

Die E-Paper Ausgaben werden gespeichert und automatisch indiziert. Eine Suchfunktion ermöglicht die Volltextsuche in allen Artikeln. Die Suche kann nach Datum (von-bis), nach Ausgabe und nach Suche in Text und Titel eingeschränkt und nach Zeit bzw. Gewichtung sortiert werden.

4) Archiv - nicht nur für "Kunden"

Die Archiv-Nutzung steht bei den E-Paper-Kunden hoch im Kurs. Die Technik ermöglicht auch den Verkauf einzelner Texte. Und sie bietet auch Redakteuren einen hohen Nutzungs-Komfort im Zusammenspiel von Suchmaschine und Ganzseiten.

5) Favoriten

Seiten einer Ausgabe bzw. Seiten aus verschiedenen Ausgaben lassen sich über die Favoritenfunktion für den schnellen Zugriff auf der Favoritenleiste ablegen.

6) Verwaltung und Sicherheit

Das E-Paper der RZ-Online verfügt über eine eigene Benutzerverwaltung, die mit Vertriebs-Systemen verbunden werden kann. Außerdem verhindern Sicherheits-Module den Missbrauch der Passworte.

7) Ausdruck und Download

Natürlich bietet auch E-Paper die Möglichkeit, Ausgaben offline zu nutzen oder Seiten zu drucken.

8) E-Clipping

Ein komfortabler Ausschnittdienst für Firmen, Verwaltungen und Vereine das optimale, geldwerte Angebot. Hier können verschiedene Such-Profile hinterlegt und die Suchergebnisse an verschiedene Email-Adressen verschickt werden.

Die Suche erstreckt sich über die jeweils abonnierten Ausgaben; die Suchergebnisse werden per Trefferliste mitgeteilt. Zugriff auf die einzelnen Artikel haben wiederum nur Abonnenten.

Passend zu diesem Werkzeug wurde in der Artikelansicht von E-Paper nun die Funktion "wie gedruckt" eingeführt, die den Artikel samt eingeblockter Teile im Printformat anzeigt.

 

Homepage Seitenanfang Kontakt
Copyright ©2003 RZ-Online GmbH. Alle Rechte vorbehalten.